Home                    

                                                                   

Unvergessen

 

 

 

 

 

         

 

Laika
* 9. September 2002
† 9. Juni 2015

                     Den 9. Juni 2015 werden wir nie vergessen. Unsere Laika hat uns an diesem Tag für immer verlassen!
                     Wir sind unendlich traurig und können unseren Schmerz kaum in Worte fassen. Sie hatte gerade eine
                     Kehlkopfoperation überstanden und erholte sich sehr gut. Wir waren so froh, dass unsere kleine Maus
                     wieder normal Luft bekam und freuten uns auf eine weitere gemeinsame Zukunft mit ihr. Aber das
                      Schicksal schlug gnadenlos zu. Laika starb in unseren Armen an den Folgen eines Milztumors. Wir
                     vermissen sie so sehr und werden sie immer in unseren Herzen tragen.

                     Kleine Maus, Ruhe in Frieden!

Laika
 

 

Arkon von der Drachenburg
* 6. September 2005
† 18. Mai 2009

 

 

Arkon war unser erster Leonberger. Als wir zum ersten Mal zu Besuch bei seiner Züchterin Ira Born "Zwinger von der Drachenburg" waren, stand schon nach wenigen Minuten fest, dass der kleine Rüde, der sich von der Fellstruktur und Farbe von seinen Geschwistern abhob, bei uns einziehen sollte. Ira Born legte ihn in die Arme unserer Tochter und sagte, 'das ist Arkon'. Wir hatten ihn sofort in unser Herz geschlossen. Auch unsere Laika verstand sich sehr gut mit ihm und die beiden waren unser Dreamteam. Arkon entwickelte sich zu einem sehr wachsamen Rüden, der seine Familie stets beschützte. Er liebte unsere Kinder und bewachte sie, wo er nur konnte. Außer unserer Laika brauchte er keine anderen Hunde. Er war einfach glücklich, wenn er bei seiner Familie sein durfte. Am liebsten spielte er mit unserem Mike Fußball. Arkon war uns immer ein treuer Freund und Begleiter. Als er eines Morgens nicht mehr aufstehen wollte und unser Tierarzt uns die traurige Nachricht überbrachte, dass Arkon Prostatakrebs habe, brach für uns die Welt zusammen. Unser Arkon, der nie krank war, der sich nichts hat anmerken lassen, das konnte einfach nicht sein. Und schon gar nicht im Alter von nur 3 Jahren und 8 Monaten. Die Ärzte in unserer Tierklinik versuchten alles, operierten ihn und entfernten den Tumor. Aber leider konnten sie ihm nicht mehr helfen und wir mussten ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir werden unseren Arkon immer in guter Erinnerung behalten und ihn in unseren Herzen tragen. Wir werden ihn nie vergessen.

Lieber Arkon, Ruhe in Frieden!

 

Webalbum

 

 

 

Asco von der Drachenburg

* 6. September 2005
† 10. April 2014

 

Asco lebte mit seinem Freund Ben bei unserer
                    Schwägerin und deren Familie. Er tröstete uns, als wir unseren Arkon verloren hatten. In seiner
                    charmant liebenswerten Art nahm er einfach Arkons Liegeplätze ein und war für uns da.
                    Für Ben übernahm Asco stets die Beschützerrolle. Er hatte eine Engelsgeduld, wenn er zu uns zu
                    Besuch kam und von unseren Mädels regelrecht überfallen wurde. Er schaffte es sogar, unsere
                    überaus stürmische Akira zur Ruhe zu bringen. Wenn er zur Tür hereinkam, legte sie sich hin,
                    beobachtete diesen sanften Riesen und nähere sich ihm nach einiger Zeit ganz vorsichtig.
                    Seine Bindung zu seinem Frauchen war einzigartig. Die beiden verstanden sich auch ohne
                    Kommandos. Wenn sie in seiner Nähe war, war für ihn die Welt in Ordnung.
                    Auch als seine altersbedingte Herzerkrankung immer ausgeprägter wurde, ließ er sich kaum
                    etwas anmerken. Er liebte weiterhin seine Spaziergänge und nahm an allen Unternehmungen
                    teil. Seine Lebenslust verlor er nie. Als seine Kraft zu Ende ging und sein Herz nicht mehr
                    schlagen wollte, legte er seinen Kopf in die Arme seines Frauchens und schlief für immer ein.
                    Lieber Asco, wir werden Dich sehr vermissen und behalten Dich in liebevoller Erinnerung.
                    Du darfst sicher sein, dass Dein Bruder Arkon schon an der Regenbogenbrücke auf Dich wartet.
                    R u h e   i n   F r i e d e n   !

 

              Webalbum

Home | News | Ueber Uns | Unsere Hunde | Unsere Zucht | Unvergessen | Bildergalerie | Webalben | Kontakt | Archiv | Gästebuch